Glossar

Induktion

Definition: Magnetische Wellen ermöglichen eine schnelle, direkte und energiesparende Wärmeübertragung
  • Flache Kupferspulen im Herdfeld produzieren elektromagnetische Wellen, die die Wärme direkt am Boden des Topfes/ der Pfanne entstehen lassen.
  • Dank des Stromstärkenreglers kann der
    Garvorgang genau kontrolliert werden. Ideal geeignet für
    die Zubereitung empfindlicher Gerichte
  • Besonderheiten eines Induktionsherds:                                                     Keine Erwämung der Kochfläche, sondern nur des Topfes/der Pfanne , sowie energiesparende Wärmeübertragung nur an Kontakstellen zwischen Kochfeld und Topf/Pfanne
  •  Es wird jedoch speziell geeignetes Kochgeschirr geeignet (z.B. Gusseisen)