Wasseraufbereitung Spültechnik

9 Produkte gefunden


TE 15 Wasserenthärtungsanlage

Teilentsalzung, Tauschpatrone für die Versorgung von Spülmaschinen mit entkarbonisiertem Wasser 0°...

TE 20 Wasserenthärtungsanlage

Teilentsalzung, Tauschpatrone für die Versorgung von Spülmaschinen mit entkarbonisiertem Wasser 0°...

VE 15 Wasserenthärtungsanlage

Vollentsalzung, Tauschpatrone für die Versorgung von Spülmaschinen mit vollentsalztem Wasser 0° dH...

VE 20 Wasserenthärtungsanlage

Vollentsalzung, Tauschpatrone für die Versorgung von Spülmaschinen mit vollentsalztem Wasser 0° dH...

soft monomatik mit Bypass

für gewerbliches Geschirrspülen (Weißgeschirr), zentrale Hauswasserversorgung

soft duomatik Jumbo mit Bypass

für gewerbliches Geschirrspülen (Weißgeschirr), zentrale Hauswasserversorgung

soft duomatik evoline mit Bypass

für gewerbliches Geschirrspülen (Weißgeschirr), zentrale Hauswasserversorgung

UO small

zur Erzeugung von Osmosewasser bei Untertisch- und Haubenspülmaschinen mit Drucksteigerungspumpe

UO small Tank

zur Erzeugung von Osmosewasser bei Untertisch- und Haubenspülmaschinen ohne Drucksteigerungspumpe

Für die Wasseraufbereitung in Gastronomieküchen bieten wir Einzel- und Doppelanlagen an. Alle Systeme sind für den direkten Anschluss an das Trinkwassernetz konzipiert. Optional erhältliche Rohrtrenner verhindern bei einem Absinken des Wassereingangsdrucks den Rückfluss ins öffentliche Netz (gemäß DVGW).

Je nach Beschaffenheit und Verwendungszweck des Trinkwassers kann eine Voll- oder Teilentsalzung notwendig sein. Für optimale Spülergebnisse empfiehlt sich die Vollentsalzung des Wassers. Zur Bestimmung der Gesamt- und Karbonathärte führen wir entsprechende Messgarnituren. Sind die spezifischen Wasser- und Verbrauchsdaten bekannt, kann die Wasseraufbereitung optimal auf die Spültechnik abgestimmt werden. Austauschpatronen bieten wir sowohl für die Vollentsalzung als auch für die Teilentsalzung an, jeweils in zwei verschiedenen Leistungsklassen.

Sollte das in der Spültechnik verwendete Wasser zu hohe Salzwerte aufweisen, hat das negative Auswirkungen auf die Spülleistung, den Energieverbrauch und die Lebensdauer der Spülmaschinen. Verbrauchte Patronen sollten deshalb umgehend ersetzt werden, um eine gleichbleibende Wasseraufbereitung in der Spültechnik zu gewährleisten.